Konzept GRBP

Liebe Golffreunde,
unsere Philosophie war es, eine für jedermann – auch ohne Clubmitgliedschaft – zugängliche Golfanlage in Berlin zu schaffen.

Auf unserem 3 Loch Übungsplatz haben alle Interessenten ohne größere Vorkenntnisse die Möglichkeit, den Sport mit dem kleinen weißen Ball zu testen. Für Anfänger mit Vorkenntnissen oder in Begleitung eines Golfers bieten wir auf unserem 6 Loch Kurzplatz die Gelegenheit, nach dem Motto „pay&play“ echtes „Golfplatzfeeling“ zu erleben.

Für alle, die bereits über eine Platzreife oder ein Handicap verfügen, gibt es den 9 Loch Platz am Fließ, der keine übermäßigen Längen, aber präzises Spiel fordert und mit seinen modellierten Grüns auch vorgabenwirksames Spiel ermöglicht.
Fortgeschrittene Golfer lädt der „Sepp Maier Platz“ zum anspruchsvollen Golfspiel ein. Voraussetzung ist mindestens Handicap 54. Mit 5.994 Metern bei Par 72 und seiner 593 m langen Bahn 7 bietet dieser Platz Spaß und sportliche Herausforderung für alle Handicapklassen.
Auf allen Plätzen gilt: Im Proshop anmelden und Golfspiel beginnen. Startzeiten müssen nicht vorher vereinbart werden. Nur an Tagen mit großen Turnieren kann es zu Verzögerungen kommen.

Natürlich bieten wir Ihnen mit der Driving Range (ohne Gebühr – zahlbar sind nur die Bälle am Ballautomaten!), den Übungseinrichtungen und unserer Golfschule mit den Golflehrern Reiner Stallbaumer, Mike Kolloff und Fabio Inserra auch sehr gute Übungs- und Trainingsmöglichkeiten, einfach und unkompliziert.

Wir möchten, dass Sie sich in einer bewusst leger gehaltenen Atmosphäre auf der Range, den Plätzen und in unserem Club-Restaurant „Last Inn“ wohl fühlen. Denn Golf ist für uns alle Freizeit – und Freizeit soll Spaß machen.

Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie zu uns
ins Golf Resort Berlin Pankow.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. Rüdiger Umhau
Präsident
und das Team vom Golf Resort Berlin Pankow

Translate »